Hexenküche

YumYum-Test Tränke

Kooperation

Was für ein widerliches Wetter hatten wir die letzten Tage bitte? 14 Grad und nass. So liebe ich den Herbst, aber im August? Ein Glück, wollte ich euch die Zaubertränke von Zaubermerch näher vorstellen und bei dem Wetter macht das Testen von warmen Getränken gleich gute Laune – auch wenn man die Tränke durchaus auch kalt genießen kann.

Die Zaubertränke sind, passend auf die jeweilige Wirkung, farblich und geschmacklich abgestimmte Teesorten. Diese kannst du sowohl kalt, als auch warm genießen. Durch das kalte Wetter habe ich beide warm probiert, kalt teste ich gerne sobald es mal sommerlicher ist.

Vorab, die Tassen verfälschen eventuell etwas die Farben aber die Tränke sind wirklich sehr farbintensiv.


Liebestrank

Geruch: Süßlich und total angenehm.
Farbe: Rot, wie die Liebe.
Geschmack: Fruchtig und süß.

Bewertung: 5 von 5.

Geschmacklich ausgezeichnet, angenehmer Geruch und eine schöne Farbe, da kann ich nur die volle Punktzahl geben.

Glückstrank

Geruch: Sehr intensiv nach Mango und Kokosnuss, fast schon ein Tick zu intensiv für mich.
Farbe: Intensiv gelb.
Geschmack: Süß und würzig. Durch den Ingwer hat der Tee eine ganz feine Schärfe.

Bewertung: 4.5 von 5.

Einen halben Stern Abzug wegen dem starken Geruch. Er war nicht unangenehm, aber doch deutlich vorhanden und da bin ich etwas empfindlich. Geschmacklich fand ich ihn lecker, werde ich mir öfter mal aufsetzen.


Mein Fazit als Tee-Neuling, lecker.
Ich freu mich schon mit meinen Gästen meinen Glückstrank zu teilen und für den Liebestrank lasse ich mir auch noch etwas einfallen, wobei Liebe kann man doch immer brauchen?

Kommentar verfassen