Follow:
ohne Kategorie

Veganuary | Laugenschnecke

Werbung

Brote – Brötchen weniger – wurden bei uns schon immer bunt belegt. Auf das Leberwurstbrot kam etwas Apfel, Salamibrote mit eingelegten oder Salatgurken, Brote mit Salat und Wurst oder Wurst und Ei. Die Abwechslung macht es eben auch aus. Wie könnte man das Ganze aber in vegan umsetzen?

Heute gibt es als Beispiel die Laugenschnecke.


Rezept

Laugenschnecke
Noa Avocado-Linse
Schinkenspicker Grillgemüse
Eisbergsalat
Salatgurke
Paprika

Den Schinkenspicker könnte man mit Sicherheit auch weglassen, aber die Packung war offen und der musste so langsam mal aufgegessen werden. Ansonsten sind solche belegten Brötchen wahre Kühlschrankaufräumer. Alles was so offen ist findet sich dann auf meinem Teller.


Macht ihr euch auch manchmal so „bunte“ Brötchen oder Brote?

Share on
Previous Post Next Post

2 Comments

  • Reply Metaltante

    Ohhhhh der schaut so lecker aus 😀 würde ich auch sofort essen 😀

    Februar 11, 2020 at 10:50
    • Reply Gwilwileth

      Mach ich für uns zwei wenn du Ende April zu Besucht kommst. ♥

      Februar 12, 2020 at 11:18

    Kommentar verfassen