Hexenküche

vegane Scone

Ich liebe England, war aber leider ewig nicht mehr da. Also hole ich mir einfach etwas England in Form von Scone in die Wohnung. [Ich habe vorher nie Scone gegessen.]

Da ich noch nie welche gegessen habe, fehlt mir natürlich der Vergleich. Das waren jetzt meine ersten und das Rezept ist auch ganz gut so finde ich, nur etwas fluffiger hätte ich sie mir vorgestellt. Aber, sind Scone fluffig?


Rezept

Was du brauchst:
– 350 g Mehl
– 3 TL Backpulver
– 1 Prise Salz
– 125 g Pflanzenmargarine
– 1 EL Rohrzucker
– 150 g Sojajoghurt
– 1EL Sojamilch

I. Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

II. In einer Schüssel zunächst die trockenen Zutaten verrühren.

III. Die Margarine und den Joghurt zu dem Mehlgemisch geben und gut durchkneten.

IV. Den Teig etwa 3cm dick ausrollen. WICHTIG: Bemehlt eure Arbeitsfläche ausreichend.

V. Die Scones mit einer Ausstechform oder einem Glas ausstechen und auf einem Backblech mit Backpapier verteilen. Die kleinen Kreise mit Sojamilch bepinseln.

VI. Für 15 Minuten backen.


Habt ihr schonmal Scone gegessen?

Kommentar verfassen