Follow:
Hexenküche

vegane Blätterteigtäschchen

Heute habe ich für euch ein richtig fixes veganes Blätterteigrezept. Okay, der Blätterteig ist gekauft ABER ES IST SOOOOOO LECKER.

Ich wusste zum Beispiel gar nicht, dass Blätterteig vegan ist. Butter oder Ei muss da doch drin sein? Nein, er ist wirklich vegan. YEAH
Blätterteig lässt sich so super vorbereiten und vielfältig einsetzen. Meine Varianten sind süß und salzig/herzhaft.


Rezept

Zutaten:
– Blätterteig
– Gemüse und Obst nach Wahl
– Apfel
– Himbeeren
– Paprika
– Humus, Marmelade,…
– Noa Kräuter
– selbstgemachtes Kirschgelee (Rezept reiche ich mal nach, MEGA EASY)
– vegane Schokocreme
– veganes Karamell
– Wasser

I. Blätterteig ausrollen.

II. Gemüse und Obst schneiden.

III. Den Blätterteig zurecht schneiden. (Ich hab auf dem Bild mal verschiedene Varianten gezeigt.)

IV. Den Blätterteig nach belieben belegen und falten. (Mit Wasser halten die Ecken sehr gut zusammen. Einfach etwas draufgeben und zusammendrücken.)

V. Mit Wasser bestreichen und ab in den Ofen. (Backzeit steht auf der Verpackung, ich lasse sie immer 15 Minuten bei 220 Grad Ober- und Unterhitze drin.)

Was bevorzugt ihr?
Süß oder salzig/herzhaft?

Share on
Previous Post Next Post

3 Comments

  • Reply Ananka

    That looks super amazing 😀

    Januar 30, 2021 at 12:42
    • Reply Vanessa

      Thanks

      Januar 30, 2021 at 14:59
      • Reply Vanessa

        Thank you. Love this brand so much <3

        Januar 30, 2021 at 14:59

    Kommentar verfassen