Follow:
Nagelmagie

Veganail

Werbung
‚Sample

Ihr habt es mitbekommen – 2020 wird es immer veganer hier auf dem Blog. Neben der veganen Ernährung – hier gibt es bei mir aber auch Ausnahmen – beschäftigt mich vor allem das Thema der veganen Nagellacke. Heute möchte ich euch eine neue Marke in diesem Bereich vorstellen veganail.

Welche Nagellackverrückte unter uns hat nicht schon einmal davon geträumt seinen eigenen Nagellack herzustellen. In gewisser Weise machen das einige unter uns schon mit sogenannten Frankenpolishes. Aber eine komplett eigene Marke ist noch einmal ein anderer Schritt.
Zufällig stieß ich in den vergangenen Tagen auf veganail. Der Name verrät es sofort, veganer Nagellack. Aber hinter dieser Marke steckt noch sehr viel mehr.
Im Grunde ist es ein Herzensprojekt von Papa und Tochter.

Die Vision der Beiden: Ein tierversuchsfreier, veganer Nagellack mit dem man etwas Gutes bewirken kann.
Aber wie wird das erreicht?
Für jedes verkaufte Produkt wird 1€ an die St. Anna Kinderkrebsforschung gespendet.
Alles was ihr im Onlineshop finden könnt wurde ohne Tierversuche und ohne tierische Inhaltsstoffe in Deutschland hergestellt. Zudem sind die Lacke 15 free.
Passend zum anstehenden Valentinstag erhielt ich heute folgendes Set.

Computergenerierter Alternativtext:
Veganail

Zu einem richtigen Nagellackset gehört natürlich ein Base- und ein Topcoat. [Spartipp: Es gibt diese beiden Lacke zusammen mit einem Farblack aktuell im Angebot.]
In Passion Red – auf dem Bild links – und Warm Evening habe ich mir sofort verliebt. Ein roter Lack gehört neben schwarz und nude in jede gut sortierte Nagellacksammlung.

Der Auftrag gefiel mir gut. Keine Streifen, keine Blasen aber leider deckt Passion Red‚ erst in 3-4 Schichten. Warm Evening‚ ist hingegen schon in der ersten Schicht gut deckend.

Welcher der beiden Lacke ist euer Favorit? Ich bin definitiv Team Warm Evening‚.
Und jetzt kommt noch eine etwas doofe Frage, ist euch bei meinen Bildern etwas aufgefallen? [Und ja, es tut sich viel in letzter Zeit bei mir auf den Social Media Kanälen. Aber langsam habe ich meine Linie gefunden.]

Share on
Previous Post Next Post

2 Comments

  • Reply Metaltante

    Ich muss ja sagen, dass ich roten Nagellack an mir super schrecklich finde. Aber dir steht das wirklich sehr gut!
    Warm Evening ist hierbei mein Favorit da ich dunkle rot Töne schöne finde.

    Februar 11, 2020 at 10:32
    • Reply Gwilwileth

      Wirklich? Vielleicht hast du bisher nicht den richtigen Rotton gefunden?

      Februar 12, 2020 at 11:20

    Schreibe eine Antwort zu Metaltante Antwort abbrechen