Follow:
DIY

Troddeln basteln

Ihr kennt sie – die Trends der großen Instagram-Accounts. Ich folge eher kleineren Accounts, aber jeder der sich mit Interior beschäftigt kommt an ihnen aktuell nicht vorbei – Troddeln.

Ich finde es ein wenig schwierig, das heutige DIY in Worten zu beschreiben. Aber ich versuche es einfach.
Hier findet ihr das passende Video zum Beitrag.


Was ihr braucht:

– ein Stück Pappe
– Wolle
– Schere
– evtl. Garn


Die 1 ist für die spätere Aufhängung.
Die 2 zeigt je einen Schlitz rechts und links und dient zum binden der typischen Form.
Die 3 gibt die Länge an. Im Zweifel lieber zu lang als zu kurz. Kürzen geht immer, hinzufügen wird eher schwierig.

Im ersten Schritt wird ein Faden oben in den Karton eingeklemmt. Der Faden wird dann durch Schlitz 1 gewickelt. Und zwar so oft, dass die Troddel schön bauschig wird. [In meinem Fall 30 Mal.]
Seid ihr damit fertig nehmt ihr den oberen Faden und knotet diesen zusammen.
Jetzt könnt ihr die Schlaufen unten aufschneiden, schon habt ihr fast eine fertige Troddel.
Nehmt einen weiteren Faden und klemmt ihn in die seitlichen Schlitze. Darüber legt ihr die fast fertige Troddel und zieht den Faden um die Troddel fest.
Unten könnt ihr noch etwas nachjustieren – fertig.

Viel Spaß mit diesem DIY. Ich bin schon gespannt auf eure Kreationen.

Share on
Previous Post

No Comments

Kommentar verfassen