Follow:
Hexenküche

Porridge oder in „unfancy“ einfach Haferschleim

Bei Haferschleim sagen die Meisten: „ihhhhhh baaaaaaaaaaah“.
Bei Porridge hingegen: „yummy yummy“.
Jetzt kommt der Witz: Es ist beides das Gleiche.

Ich bin ja nicht so der Frühstücks-Typ. Am Wochenende schon eher mal, aber abends kann man auch sehr gut frühstücken. 😉
Als Kind habe ich immer Haferflocken mit zermantschter Banane gegessen. Optisch – naja; geschmacklich – yummy.


Rezept

Zutaten:
– 50gr. Haferflocken
– 250ml Milch
– Obst nach Wahl
– Nussmus

I. Die Milch in einem Topf erhitzen.

II. Haferflocken hinzugeben und aufkochen – 5 Minuten.

III. In eine Schüssel geben, mit Obst garnieren und Nussmus rüber geben.


Ich LIEBE Haferschleim – so werde ich das auch immer nennen. Auch perfekt zum Frühstück an solchen, regnerischen, Tagen wie heute.
Frühstückt ihr? Ich nur am Wochenende.

Share on
Previous Post Next Post

No Comments

Kommentar verfassen