Hexenküche

Nudeln mit veganer Spinat-Sahne-Soße

Nudeln, meine Leibspeise. Sie gehen fix, man kann quasi alles dazu essen und wenn man zu viele davon kocht, brät man sie einfach an.


Rezept

Zutaten:
– 300gr. Spinat
– 1Pck. Soja-Sahne
– 1-2 Knoblauchzehen
– 1 Lauchzwiebel
– Salz, Pfeffer
– 2EL Öl

I. Den Spinat gründlich waschen und gut abtropfen. (Falls ihr TK-Spinat nehmt, gut auftauen lassen.) Nudelwasser aufsetzen.

II. Die kleingeschnittenen Frühlingszwiebeln in Öl anschwitzen. Knoblauch hinzugeben und als letztes den Spinat dazu. Warten, bis der Spinat in sich zusammenfällt.

III. Sahne dazu und abschmecken. Nudeln kochen.

IV. Die garen Nudeln zu der Sauce geben. Servieren.

Guten Appetit. 🙂

4 Kommentare

Kommentar verfassen