Follow:
Hexenküche

Joghurtdip

Ratet mal wer die Woche noch ein ganz fancy Gericht kochen wollte? Ja, vielleicht war ich das. Leider haben sich ein paar Dinge ergeben und so, gibt es heute einen klassischen Dip.

Das heutige Rezept ist wieder so eine Kindheitserinnerung. Immer wenn ich diesen Dip esse, denke ich daran wie Mama und ich zusammen Gilmore Girls schauend auf dem Sofa sitzen/liegen. Dazu war es Pflicht, dass dieser Dip auf dem Tisch stand – zusammen mit allerlei Gemüse.


Rezept

Zutaten:
– 300gr. Sojajoghurt
– 1 Zehe Knoblauch
– 1 Bund Kräuter (Petersilie, Schnittlauch, Oregano)
– Salz, Pfeffer, Paprikapulver
– 1 Spritzer Zitrone

Zubereitung:
I. Alle Zutaten in gewünschter Menge mischen.
II. Gemüse schnippeln (Apfel fand ich mit Sojajoghurt nicht ganz so lecker, geht aber auch gut dazu)
III. Fertig

Viel Spaß beim Zubereiten und Probieren.

Share on
Previous Post Next Post

1 Comment

  • Reply Gwilwileth - Kartoffel-Kürbis-Sticks

    […] I. Das Öl mit den Gewürzen, außer Rosmarin, und dem Knoblauch mischen.II. Kürbis und Kartoffeln gründlich waschen, danach in Spalten schneiden.III. In einer Schüssel mit der Marinade mischen.IV.Alles auf ein Backblech geben und die Rosmarinzweige darauf verteilen.V. Bei 200°C Ober- und Unterhitze ca. 25 Minuten garen.TIPP: Dazu passt perfekt ein leichter Joghurtdip – Rezept. […]

    Oktober 16, 2020 at 19:32
  • Kommentar verfassen