Wicca

Imbolc

Die Reinigung steht im Mittelpunkt.

Übersetzt bedeutet Imbolc “Waschung”, “Reinigung” oder auch “Läuterung”. Wir reinigen uns von den Strapazen des Winters.

Bedeutung im Jahreskreis

Im Jahreskreis steht Lughnasadh gegenüber.

Zusammen mit Beltane, Lughnasadh und Samhain eines der vier großen irischen Feste.


RITUALE

Räucherung
Jedes Fest hat seine eigenen Räucherwerke.
Zu Imbolc empfiehlt sich:
† Beifuß
† Fichte
† Minze
† Lavendel
† Salbei

Das Brigid-Kreuz, werden traditionell aus Schilf gefertigt, können jedoch aus verschiedenen anderen Materialien hergestellt werden, solange sie biegsam sind.

Pflanzensamen
Samen sind absolut magisch – Potenzial pur! Da wir uns vom Winter erholen, ist es jetzt an der Zeit Samen zu säen.

Kerzen
Es gibt im Wicca quasi kein Fest ohne Feuer oder Kerzen. Zu Imbolc sollten es 7 sein, farblich 3 x Rot und 4 x Weiß. Stellt die Kerzen kreisförmig in einen Kessel oder auf einen Teller – ggf. mit etwas Sand damit sie nicht umfallen.
Die Kerzen werden nach und nach angezündet, hierbei solltet ihr für euch verdeutlichen was ihr vom neuen Jahr erwartet.
Wenn alle Kerzen angezündet sind, nehmt euch die Zeit für eine Meditation. Nehmt das Licht in euch auf.


Kommentar verfassen