Follow:
Nagelmagie

Frischlackiert-Challenge | stamper marble

Werbung

Ich hatte es euch letzte Woche versprochen, bei diesem Thema wird es dreckig und aufwändig. Hab ich mein Versprechen gehalten?

Werbung

Das Wichtigste bei diesem Thema – Latexmilch. Ansonsten kann man für das CleanUp, eine gute halbe Stunde pro Finger einplanen. [Zumindest bei meinem Gemansche.] Die Latexmilch von p2 hat leider einen extrem dünnen Pinsel. Deswegen ist der Auftrag nicht sehr gleichmäßig geworden.

Bevor ich euch die verwendeten Lacke zeige, kurz ein paar Worte zu meiner Idee. Holo, kombiniert mit einem leichten Rosa und das Ganze in einer abgeschwächten, leichteren Form. Dafür schienen mir rock your world, ballet slippers und flying solo, essie perfekt.

Für ein Stampermarble, tropft man die einzelnen Lacke auf eine Unterlage. [mein Tipp: nutzt eine Klarsichthülle; wenn ihr keine Nagellackmatte habt.] Danach mischt man diese mit einem Stäbchen oder direkt dem Stempel. Ich persönliche fühle mich mit der Stempel-Misch-Methode am wohlsten. Denn, ich trage die Lackmischung nass auf die Nägel auf. Ihr könnt aber auch die Lackmischung auf eurer Unterlage trocknen lassen, und dann auf die Nägel aufbringen.

Glänzend oder matt? Ich wollte es heute sehr gerne matt haben. Mein liebster Lack dafür ist mach’s matt, stickergigant.

Also, habe ich mein Versprechen gehalten?

Share on
Previous Post Next Post

2 Comments

  • Reply Ananka

    Lovely manicure 😀

    Juni 10, 2020 at 19:15
    • Reply Vanessa

      Thank you <3

      Juni 12, 2020 at 16:44

    Kommentar verfassen