Mein erstes Weihnachtsnailart in 2019

Werbung

An Weihnachten werden ja immer Geschichten bzw. eine ganz besondere Geschichte erzählt. Heute möchte ich dir auch eine kleine Geschichte erzählen. Also schnapp dir deinen Kaffee, Tee oder Kakao und mach es dir bequem.


Es begab sich also zu der Zeit, das Vanessa sich aufmachte ein Nailart für eine Challenge zu lackieren. Sie macht sich auf zu einer hellen Base, denn diese schien perfekt für das Design. Auf der Reise begegnete sie vielen verschiedenen Ideen, aber ihr Plan stand fest. Bis zu der verhängnisvollen Nacht in welcher sie sich zur Ruhe bettete und am Folgetag Bettwäscheabdrücke auf ihrer Base feststellte. Rettung versprach ein gold-leuchtender Lack. Eine neue Base war geboren und da sich diese nicht mehr mit dem ursprünglichen Thema vertrug wurde das erste Weihnachtsdesign in 2019 lackiert.


Falls du wissen möchtest für welches Design die Base eigentlich gedacht war, dann klicke einfach hier.

Die goldene Rettung der Base kam in Form von as gold as it gets von essie.

Am Zeigefinger sieht man die Abdrücke noch ganz leicht. Deswegen musste ich an dieser Stelle auf jeden Fall etwas stempeln.
Zum Glück besitze ich nur um die zehn oder zwanzig – ich habe sie nie gezählt – Stempelplatten mit Weihnachtsmotiven. Da fällt einem die Auswahl des Motives gleich leichter.
HAHA haha ha ha
Oder eben auch nicht. Ich war mir auch einfach unsicher wie weihnachtlich es werden soll. Eher so Weihnachtsmann oder lieber in Richtung Schnee und warmen Klamotten.

Eigentlich wollte ich das Design schon viel früher posten…sorry. ♥

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s