Mystery Bag von

Werbung

SIE SIND WIEDER DA!
Gemeint sind natürlich, was denn auch sonst, die Mystery Bags oder auch Wundertüten.
Eine bestimmte Anzahl an Lacken ob aus der Drogerie oder doch ein Indie-Lack bleibt dem Verkäufer überlassen. Was feststeht, der Käufer weiß nicht was er da bekommt.

Gerade wenn man einige Farben eher ungern in seiner Sammlung oder gar auf den Nägeln seht (bei mir wäre das wohl ganz eindeutig pink und lila, mit wenigen Ausnahmen), so ist es doch reizvoll.
Der Moment wenn dann der Umschlag da ist und man nicht weiß was da jetzt genau kommt. Hat derjenige sich vielleicht das Profil angeschaut und die Farben danach ausgewählt oder war es egal?
Gerade hier merkt man, wie ich finde, einen entscheidenden Unterschied zwischen denen die einfach Lacke loswerden wollen und denen unter uns die welche abgeben wollen aber den Gedanken haben das der Käufer Spaß mit den Lacken haben sollte.

In meinem Fall hat Iris mit Sicherheit kurz über mein Profil geschaut, denn die Farben entsprechen meinem Beuteschema zu 100%. [Einen der Lacke hatte ich dann auch leider schon und habe ihn daher wieder verkauft. Aber das zeigt ja eigentlich auch nur wie gut mein Geschmack getroffen wurde.]

Hier unten seht ihr meinen ersten Mystery Bag mit dem ich mehr als zufrieden bin.

Wie findet ihr diese Mystery Bags? Habt ihr auch schon einmal einen gekauft? Ward ihr zufrieden?

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s